Aktuelles:

 


 

Vereinsturnier 2018

 

Unser neuer Vereinsmeister 2018/19 heißt Peter Kraus, der sich in einem spannenden Finale gegen Gert Müller, am Samstag, den 20.Oktober 2018 bei unserem diesjährigem Vereinsturnier (28 Vereinsmitglieder nahmen teil) durchgesetzt hat. Hier der Sieger mit Pokal und die Spieler der letzten beiden Runden:

 

 

Im Halbfinale standen sich die vier besten Spieler des Turniers: Gert Müller mit Peter Kraus und Gerd Kaldowski mit Karl Sobotta als Doubletten gegenüber.

Das Halbfinale gewannen Gert und Peter in einem spanenden Finish und standen sich dann als Finalgegner im Tête á Tête gegenüber, was Peter Kraus souverän für sich entscheiden konnte und löst damit Guido Emunds als bestehenden Vereinsmeister 2017/18 ab.

 

 

Im Anschluss an die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft,

1.    Peter Kraus als Vereinsmeister

2.    Gert Müller als Vizemeister

3.    Gerd Kaldowski und Karl Sobotta als Dritte

 

Im Anschluss wurden noch die Boulodrôme-Meister geehrt:

1.    Peter Kraus, Boulodrôme-Meister  und Vereinsmeister 2018/19     

 

2.    Franz Lexis

 

Die die meisten Punkte aus den jeweiligen monatlichen Supermêlées für sich gewinnen konnten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger aber auch an alle Akteure, denn nach dem Motto „ nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ wird in der neuen Boulesaison 2019 die „Jagt“ auf die Trophäen wieder eröffnet.

 

Einige Bildimpression vom Vereinsturnier:

 

Im Anschluss an die Siegerehrungen wurde die Boulodrôme Saison in Krauthausen mit gutem Essen und kalten Getränken beendet, wobei die Teilnehmer noch einmal die Höhepunkte des Krauthausener Boulejahres Revue passieren ließen.

Der Vorstand bedankte sich bei allen Akteuren und vor allen Dingen bei Ruth Kraus und Ihrer Mannschaft für Ihr besonderes Engagement, die guten Rahmenbedingungen für alle Veranstaltungen erst ermöglicht zu haben. Danke an alle  und mit viel Vorfreude auf die kommende Saison 2019.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Krauthausener Triplette bei der DM 55+

 

 

Das Team Harald Pelzer, Manfred Jansen und Karl Sobotta sicherte sich mit einem hervorragenden 6. Platz (5 Spiele gewonnen, eins zu 12 verloren) bei der LM-Triplette 55+ die Teilnahme an der DM am 17./18.09. 2016 in Furth im Walde, Bayern. Am Tag zuvor stand das Team bei der QT-Rheinland im Boulodrôme in Krauthausen im Finale.

Herzlichen Glückwunsch vom Vorstand und den Mitgliedern der SG la Boule d’Dor Krauthausen.